Hinweis

1. Spieltag - 2016/17

1. Spieltag der Westlausitzliga am 18.09.2016

 

TBSV Neugersdorf 2.  – Königswarthaer SV 

 

22 : 24 (7 : 12)

  

Punktspielauftakt gelungen 

Im ersten Punktspiel der Saison 2016/2917 mußte die KSV- Sieben auswärts bei der zweiten Vertretung in Neugersdorf antreten. Seit der Saison 2014/2015 gab es 4 Vergleiche, in denen die Neugersdorfer Frauen drei Mal als Sieger vom Parkett gingen. Es war also an der Zeit diese Bilanz etwas aufzubessern. Und die KSV- Frauen behielten mit 24:22 knapp die Oberhand. Der Sieg war jedoch zu keiner Zeit gefährdet, auch wenn am Ende nur ein Sieg mit zwei Toren Differenz heraus sprang. 

Die Überlegenheit des KSV machte sich besonders in der zweiten Hälfte bemerkbar, als die Mannschaft mit vier Toren in Folge auf 7 Tore enteilt war. Bereits zur Pause hatte die KSV- Sieben einen beruhigenden 5 Tore- Vorsprung erzielt. Von Beginn an war der KSV in Führung, gestattete dem Gastgeber beim zwischenzeitlichen 4:4 nur ein einziges Mal einen Gleichstand und hatte über die gesamte Spielzeit gesehen die besseren Lösungen im Angriff und eine gute Abwehrarbeit. Greta Lehnig im Tor des KSV konnte sich mehrfach auszeichnen. Erfreulich, dass mit Anna Schindler bereits das vierte Talent des KSV den Kader der Frauen verstärkt. Und im ersten Spiel nach ihrer Baby- Pause konnte sich auch Janet Kloß schon wieder in die Torschützenliste eintragen lassen. Den Grundstein für die  12:7- Halbzeitführung war auch eine sichere Jana Scholz vom Siebenmeterpunkt mit 4 erfolgreichen versuchen. Die Gastgeberinnen fanden auch im zweiten Abschnitt keine Lücken in der KSV- Abwehr und mussten den KSV auf 15:22 davon ziehen lassen. Erst gegen Ende des Spiels verkürzten die Neugersdorfer mit zwei Strafwürfen, aber da war die Partie bereits entschieden. Beste Werferinnen beim KSV waren Sophie Schulze mit 4, Jana Scholz und Vivien Müller mit je 5 und Anne Pradel mit 6 Treffern.                                             

F.S. 

Für den Königswarthaer SV spielten:

Greta Lehnig, Sandra Scholz (1), Jana Scholz (1/4), Sophie Schulze (4), Anne Pradel (6), Vivien Müller (5), Lena Zschiesche (1), Lysann Schulze (1), Janet Kloß (1), Anna Schindler