Hinweis

27.08.2017

 

SG Großnaundorf - Königswarthaer SV

 

0:2

 

0:1 Felix Rehor 68.min
0:2 Roman Brückner 80.min

 

Es war gegen Großnaundorf schon ein richtungsweisendes Spiel. Nur ein Sieg war die klare Zielstellung. Unsere Mannschaft zeigte in 90 kampfbetonten Minuten, dass Zweikampfführung,Leidenschaft und eine gute Organisation zum Erfolg führen. Von Beginn an entwickelte sich ein packendes und spannendes Spiel. Wir waren spielbestimmend und hatten gleich gute Gelegenheiten zur frühen Führung. Aber auch die Heimelf konnte den ein oder anderen gefährlichen Konter starten. So blieb es aber bis zur Pause torlos. Endlich konnte sich unsere Mannschaft in der 2.Halbzeit entscheidend steigern. Noch mehr Ballbesitz und Drang zum gegnerischen Tor waren die Folge. Das 1-0 durch eine Einzelaktion von Felix Rehor war dann auch der verdiente Lohn unserer Bemühungen. Danach haben wir nicht locker gelassen und weiter Druck gemacht. So kam es durch einen satten Schuss von Roman Brückner zum 2-0 und damit am Ende zu einem verdienten Auswärtserfolg. Wir sind gut beraten, weiter hart zu arbeiten, um uns als Mannschaft weiter zu entwickeln und die kommenden Aufgaben zu lösen.

Trainer Frank Lippmann

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Ronny Glöckner, Robin Brosam, Maik Wetzorke, Manuel Schidun, Roman Brückner Sebastian Kirschner, Martin Gruhle, Max Prochnow, Felix Rehor, Marcel Biesold, Andre Zschuppe

 

Wechsel:

Dennis Zichel für Maik Wetzorke 46.min
Ronald Wichmann für Robin Brosam 83.min
Jakob Zschornack für Max Prochnow 89.min

Reserve:

Silvio Dutschmann, Henning Nowotny

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 18:45 - 20:30
Do. 18:30 - 20:30