Hinweis


25.02.2018

 

Königswarthaer SV - SG Großnaundorf

 

3:2

  

0:1 Oliver Ott 11.min
0:2 Kilian Scholz 30.min
1:2 Ronald Wichmann 58.min
2:2 Ronald Wichmann 64.min
3:2 Robin Brosam 82.min

 

Klare Zielstellung vor dem Spiel war, nicht nur 3 Punkte zu holen, sondern an die zuletzt guten Leistungen anzuknüpfen. Leider traf in der ersten Halbzeit das ganze Gegenteil ein. Besonders enttäuschend war, wie wir den Gegner durch grobe individuelle Fehler nicht nur ins Spiel brachten, sondern auch zur völlig verdienten Pausenführung verhalfen. Wenn bei einigen Spielern die Einstellung nicht stimmt und hinzukommend taktische Dinge nicht umgesetzt werden, braucht man sich nicht wundern, wenn man auf die Verliererstraße gerät. In der Halbzeitpause wurden diese Dinge knallhart angesprochen. Meiner Mannschaft habe ich gesagt, dass sie jetzt 45 Minuten zeigen können, mit Moral und Leidenschaft das Spiel noch zu gewinnen. Dies ist uns dann auch gelungen, weil wir endlich kapiert hatten, dass wir nur mit konsequentem Flügelspiel zum Erfolg kommen können. Ein am Ende wichtiger Sieg, um weiter oben dabei zu bleiben. 

Für unsere Anhänger noch der Hinweis, dass unser nächstes Heimspiel wieder bei uns in Königswartha stattfinden wird. Wir bitten diesbezüglich nochmal um Verständnis, die ersten beiden Spiele in Kamenz bestritten zu haben. Durch die Unbespielbarkeit der Plätze in Königswartha und die damit verbundenen Spielausfälle, wären erhebliche Terminschwierigkeiten auf uns zugekommen.

Frank Lippmann

Trainer

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Silvio Dutschmann, Robin Brosam, Maik Wetzorke, Fabian Böhm, Manuel Schidun, Ronald Wichmann, Max Prochnow, Felix Rehor, Stephan Reineke, Jakob Zschornack, Roman Brückner

Wechsel:

Dennis Zichel für Stephan Reineke 46.min
Marcel Biesold für Felix Rehor 46.min
Henning Nowotny für Max Prochnow 82.min

Reserve:

Ronny Glöckner, Sandro Krahl, Marcel Biesold, Henning Nowotny, Dennis Zichel, Sebastian Langer

 

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 19:00 - 20:30
Do. 19:00 - 20:30