Hinweis


22.05.2018

 

 Nachholspiel

 

Königswarthaer SV 1. - SG Wilthen

 

1:0

  

1:0 Ronald Wichmann 51.min

 

Das die SG Wilthen ein unbequemer Gegner ist, haben sie auch heute wieder unter Beweis gestellt. So hatten sie gleich am Anfang eine sehr gute Möglichkeit, in Führung zu gehen. Doch „Dutsche“ konnte hervorragend parieren. Danach kamen wir besser ins Spiel und hatten auch einige aussichtsreiche Situationen, um das Führungstor zu erzielen. Maik Wetzorke war es dann, der völlig allein auf den Torhüter zulief, jedoch an Ihm scheiterte. Die Wilthener blieben immer gefährlich und es blieb dann bis zur Pause beim 0-0.

Nach dem Wechsel erhöhten wir den Druck und gingen durch ein schönes Kopfballtor von Ronald Wichmann nach Vorarbeit durch Roman Brückner mit 1-0 in Führung. Anstelle konsequent nachzulegen, ließen wir dem Gegner wieder Möglichkeiten zu ,den Ausgleich zu erzielen. Dabei konnte sich unser Torhüter erneut zweimal auszeichnen, indem er glänzend abwehren konnte. Am Ende blieb es bei einem schwer erkämpften Sieg. Die Gäste gaben nie auf und ein Punkt wäre durchaus verdient gewesen.Im Fußball zählt aber nur das Ergebnis.

Frank Lippmann

Trainer

Der Königswarthaer SV 1. spielte mit: 

Silvio Dutschmann, Robin Brosam, Maik Wetzorke, Manuel Schidun, Ronald Wichmann, Max Prochnow, Felix Rehor, Henning Nowotny, David Fleißner, Roman Brückner, Martin Gruhle

 

Wechsel:

Tommy Zschippang für Martin Gruhle 71.min
Marcel Biesold für Max Prochnow 76.min

 

Reserve:

Ronny Glöckner, Marcel Biesold, Tommy Zschippang, Robert Suchy 

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 18:45 - 20:30
Do. 18:30 - 20:30