Hinweis

03.06.2018

 

SV Königsbrück/Laußnitz - Königswarthaer SV

 

3:1 (0:1)

 

0:1 Max Prochnow 35.min
1:1 Thomas Böhme 56.min
2:1 Robert Rüthrich  86. min
3:1 Robert Rüthrich 90+1. min

 

Auch wenn die Aufstiegsentscheidung bereits am Samstag feststand und wir den zweiten Platz erreicht haben, wollten wir gegen Königsbrück/Laußnitz eine gute Leistung und vor allen einen Sieg erzielen. Dies gelang uns aber nur in der 1. Halbzeit. Da kontrollierten wir Spiel und Gegner und gingen völlig verdient mit 1:0 in die Pause, einzige Torchance für den Gegner war ein vergebener Foulelfmeter. Wir konnten allerdings die teilweise gut vorbereiteten Angriffsaktionen nicht konsequent bis zum Abschluss bringen. So versäumten wir es, das 2 oder 3:0 nachzulegen.

Nach der Pause wurde das Spiel unnötigerweise von beiden Seiten ruppiger geführt. So kam es zu einigen unschönen Szenen, die vor allen uns aus dem Spielrhythmus brachten. Hinzu kam dann noch die gelb-rote Karte für Manuel Schidun. Dies brachte uns dann völlig aus dem Gleichgewicht und wir waren nicht mehr in der Lage, unsere Aktionen gefährlich nach vorn zu bringen. Der Gastgeber wurde immer stärker und hatte einige gute Möglichkeiten. Am Ende belohnten sie sich dann mit den späten Treffern zum 3:1-Sieg. Was bleibt ist, alles nochmal zu mobilisieren, um die letzten zwei Saisonspiele erfolgreich zu gestalten. Das erwarte ich von meiner Mannschaft. Danach sind 3 Wochen Urlaub. Hoffen wir auch, dass unsere vielen verletzten Spieler, dann gesund in die neue Saison starten können.

Frank Lippmann

Trainer

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Silvio Dutschmann, Robin Brosam, Maik Wetzorke, Manuel Schidun (64. G/R), Fabian Böhm, Max Prochnow, Felix Rehor, Lorenz Pilz (61. Henning Nowotny), Marcel Biesold, Jakob Zschornack, Martin Gruhle

 

 

       

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 18:45 - 20:30
Do. 18:30 - 20:30