Hinweis

18.08.2018

 

Königswarthaer SV - SV Königsbrück/Laußnitz

 

3:1  (2:0)

 

1:0 Dennis Zichel 09. min
2:0 Maik Wetzorke 38. min
2:1    77. min
3:1 Ronald Wichmann 85. min

 

 

Klare Zielstellung war im ersten Heimspiel der neuen Saison gegen Königsbrück 3 Punkte einzufahren. So begann unsere Mannschaft gleich sehr druckvoll und ging folgerichtig schnell durch Dennis Zichel mit 1:0 in Führung. Auch danach bestimmten wir klar das Spielgeschehen. Gegen sehr defensiv eingestellte Gegner war es mitunter schwierig zu Torchancen zu kommen. Trotzdem gab es weitere Gelegenheiten, die wir allerdings nicht nutzen konnten. So war es dann Maik Wetzorke, der mit einem direkt verwandelten Freistoß das längst fällige 2:0 erzielen konnte. Unsere Abwehr stand sehr gut und ließ bis zur Pause nichts anbrennen.

Nach dem Wechsel wurde unser Spiel noch dominanter. Leider konnten wir mehrere klarste Torgelegenheiten nicht nutzen, um das Spiel schon früher zu entscheiden. So kam es, dass durch ein Missverständnis Königsbrück zum Anschlusstreffer kam. Wir ließen uns dadurch nicht beirren und kamen durch Ronald Wichmann zum 3:1 und am Ende zu einem absolut verdienten Sieg, der sicher auch um einiges hätte höher ausfallen müssen. Königsbrück war kämpferisch präsent, in allen anderen Belangen uns dann doch unterlegen.

 

 

Trainer Frank Lippmann

 

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Silvio Dutschmann, Dennis Zichel (68. André Zschuppe), Robin Brosam, Jakob Zschornack, Maik Wetzorke, Fabian Böhm, Roman Brückner, Manuel Schidun, Ralf Marrack, Lorenz Pilz (78. Thomas Böhm), Ronald Wichmann (90. Thomas Pruski)

 

 

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 19:00 - 20:30
Do. 19:00 - 20:30