Hinweis


02.03.2019

 

Königswarthaer SV - SV Gnaschwitz/Doberschau

 

4:1

 

1:0 Roman Brückner 07. min
2:0 Ronald Wichmann 17. min
3:0 Roman Brückner 53. min
3:1 Felix Barthel 74. min
4:1 Ralf Marrack 89.min


Die ersten 25 Minuten machten wir viel Druck auf das Gnaschwitz-Gehäuse und gingen völlig verdient mit 2-0 in Führung. Teilweise sehenswerte Kombinationen brachten die Gästeabwehr immer wieder in Verlegenheit. Leider kamen wir vor der Pause zu keinen weiteren Treffern, bei noch etlichen Möglichkeiten, die wir nicht nutzen konnten.

Auch in Halbzeit zwei kamen wir sofort zu weiteren Torchancen. Mangelnde Konzentration und auch die fehlende Spannkraft führten dazu, dass es schon haarsträubend war, was wir an Tormöglichkeiten versiebt haben. Roman Brückner war es dann, der durch eine gute Einzelleistung das 3-0 erzielte. Danach spielten wir die Begegnung runter, ohne das noch zwingendes passierte. Es kam zwar nie das Gefühl auf, dass etwas anbrennen könnte, allerdings müssen wir sehr darauf achten, mit unseren Chancen nicht so fahrlässig umzugehen. Es wird Spiele geben, da bekommst Du nicht so viele und das kann dann mal schnell bestraft werden.

Frank Lippmann

Trainer

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Marcus Schmidt, Maik Wetzorke, Manuel Schidun, Ronald Wichmann, Felix Rehor, Thomas Böhm, Sebastian Böhm (83.min Max Prochnow), Jakob Zschornack, Marcel Biesold, Ralf Marrack

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 19:00 - 20:30
Do. 19:00 - 20:30