Hinweis


18.08.2019

 

Königswarthaer SV - TSV Rotation Dresden 1990

 

1:4

 

0:1 Kevin Borchers 13.min
1:1 Roman Brückner 22. min
1:2 Florian Grützner 36. min
1:3 Felix Fichtelmann 73.min
1:4 Jonas Matsch 90.min

 

Wir wollten gegen Rotation Dresden zum Punktspielauftakt mit einem Sieg starten. Die ersten 15 Minuten fanden wir nicht ins Spiel und brachten den Gegner durch viele Ballverluste im Mittelfeld immer wieder in Angriffsaktionen. So kam der Gast durch einen satten Fernschuss zur verdienten 1-0 Führung. Erst jetzt kamen auch wir zu ersten Vorstößen und kamen besser ins Spiel. Ein super Freistoßtor, erzielt durch Roman Brückner, brachte uns den Ausgleich. Danach kontrollierten wir das Geschehen und kamen zu weiteren Torgelegenheiten. Eine völlig überhastete Aktion unserseits brachte den Gegner in Ballbesitz. Dies nutzten sie erneut durch einen Distanzschuss zur 2-1 Führung.So ging es dann in die Pause.

Nach dem Wechsel versuchten wir möglichst schnell zum Ausgleich zu kommen. Allerdings muss man klar sagen, dass am heutigen Tag unsere Aktionen nicht zwingend genug waren. Der Gegner machte es besser und kam am Ende auch zu einem verdienten Sieg. Fazit bleibt, dass Fehler in dieser Spielklasse gnadenlos bestraft werden. Diese Lehren müssen wir daraus ziehen, um es kommende Woche besser zu machen.

Frank Lippmann

Trainer

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Christin Adler, Maik Wetzorke, Fabian Böhm, Thomas Böhm, Manuel Schidun, Mirko Soltau (65.min Jakob Zschornack), Felix Rehor, Sebastian Böhm, Ralf Marrack (71.min Michael Müller), Dirk Scholze, Roman Brückner 

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 18:45 - 20:30
Do. 18:30 - 20:30