Hinweis


26.10.2019

 

SC Borea Dresden - Königswarthaer SV

 

5:2

 

1:0 Lachezar Ivanov 49.min   5:0 Tim Reichel 80.min
2:0 Lachezar Ivanov 54.min 5:1 Andre Zschuppe 86.min
3:0 Markus Jens Mai 64.min  5:2 Maik Wetzorke 89.min
4:0 Robert Vogt 78.min      

 

Bei sommerlichen Temperaturen entwickelte sich auf dem Kunstrasenplatz bei Borea Dresden von Beginn an ein intensives Spiel. Borea hatte mehr Zug zum Tor und kam zu Torgelegenheiten, die allerdings nicht zwingend genug waren. Auch wir konnten erste Nadelstiche setzen und versuchten ebenfalls Druck nach vorn aufzubauen. Leider kam es dabei unserseits zu technischen Mängeln, die damit gefährliche Situationen zunichte machten. Kurz vor der Pause war es dann Maik Wetzorke, der das 1-0 hätte machen müssen. Sein Schuss ging nach einer guten Kombination jedoch über das Tor. Erwähnen muss man ganz klar, das unser Torhüter Christian Adler auch zwei, dreimal glänzend pariert hat und somit ging es mit einem 0-0 in die Pause.

Wie schon in den letzten 2 Spielen kam es in der zweiten Halbzeit bei uns zu einem Bruch, wo durch viele individuelle Fehler der Gegner immer wieder eingeladen wurde, entsprechend dann die jeweiligen Tore zu erzielen. Selbst aussichtsreiche Ecken und Freistöße unserseits führten einige mal dazu, dass es für Borea zu Kontermöglichkeiten kam. Wenigstens lief dann die Schlussphase wieder besser bei uns und somit konnten wir dadurch noch 2 Tore erzielen. Ein großes Lob gilt unserem Torwart Christian Adler, der ein sehr gutes Spiel machte.

Frank Lippmann

Trainer

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Christian Adler, Maik Wetzorke, Robin Brosam, Fabian Böhm, Manuel Schidun, Mirko Soltau, Felix Rehor, Steven Dannhaus, Jakob Zschornack, Michael Müller (70.min Andre Zschuppe), Roman Brückner

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 18:45 - 20:30
Do. 18:30 - 20:30