Hinweis

Kreis-Pokal 2017/2018 - 2. Hauptrunde


15.10.2012

 

SPARKASSENKREISPOKAL

2. Hauptrunde

 

SpG Milkel/Großdubrau/Radibor  -  Königswarthaer SV

 

1:7 

 

0:1 Ronald Wichmann 06.min   1:4 Mirko Semmer 70.min
ß:2 Ronald Wichmann 15.min 1:5 Ronald Wichmann 75.min
0:3 Ronald Wichmann 20.min 1:6 Anton Rolof 80.min
0:4 Lorenz Pilz 49.min 1:7 Manuel Schidun 90.min

 

 

Unsere Zielstellung beim Pokalspiel in Milkel war das Erreichen der nächsten Runde und das mit einem möglichst klaren Sieg und einer guten Leistung. Wir mussten bedingt durch Verletzungen und Urlaub auf mehrere Spieler verzichten. Vor immerhin 150 Zuschauern und besten Bedingungen konnte unsere Mannschaft die ersten 25 Minuten absolut überzeugen und ging durch drei sehr gut herausgespielte Tore völlig verdient mit 3-0 in Führung. Bis zur Halbzeit hätte das Ergebnis weitaus höher ausfallen müssen. Allerdings haperte es mal wieder an der unzureichenden Chancenverwertung.

In der zweiten Spielhälfte kontrollierten wir das Spiel weiterhin klar. Milkel gab sich zwar nie geschlagen, konnte aber mit meistens kämpferischen Mitteln uns kaum gefährlich werden. So landeten wir dann am Ende auch in dieser Höhe einen klaren 7-1 Erfolg. Hervorzuheben war dabei unser vierfacher Torschütze Ronald Wichmann. Abschließend sollte jeder wissen, dass am kommenden Sonntag in Radibor eine weitaus schwerere Aufgabe auf unsere Mannschaft wartet.

Frank Lippmann

Trainer

 

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Sebastian Langer, Robin Brosam. Maik Wetzorke, Lorenz Pilz, Manuel Schidun, Anton Rolof, Ronald Wichmann, Markus Scholze, Dennis Zichel, Marcel Biesold, Andre Zschuppe

 

Wechsel:

Max Prochnow für Robin Brosam 46.min
Jakob Zschornack für Maik Wetzorke 53.min
Henning Nowotny für Lorenz Pilz 58.min

Reserve:

Silvio Dutschmann, Martin Pruski, Max Prochnow, Felix Rehor, Hennig Nowotny, Jakob Zschornack

  

   
   
Trainingszeiten
Die. 18:45 - 20:30
Do. 18:30 - 20:30