Hinweis

20. Spieltag - 2017/18


29.04.2018

Nachholspiel
 

Königswarthaer SV 2. - SV Sankt Marienstern

 

0:2

 

0:1 Jakob Pakossnick 17.min
0:2 Oskar Hausch 53.min

 

Erneute Überraschung blieb aus

 

Gegen den Favoriten aus Sankt Marienstern reichte es am Sonntag im Nachholspiel für die zweite Mannschaft des KSV nicht zu einem Punktgewinn. Eine Überraschung  wie im Hinspiel, als die Mannschaft beim 2:0- Auswärtssieg den Gegner düpierte,  blieb somit aus. Jedoch hielt die Mannschaft um Kapitän Peter Grenzemann die eigentlich erwartete Niederlage noch in Grenzen. Der Torhüter der Zweiten verhinderte mit tollen Paraden und gutem Stellungsspiel ein höheres Resultat. Die Mannschaft von Trainer F. Scholz ging gut eingestellt und selbstbewusst in die Partie. Wusste man doch um die Angriffsqualitäten des Gastes. Doch verstecken wollte man sich keinesfalls.  H. Nowotny hatte dann auch die erste Gelegenheit. Die Gäste bestraften aber wenig später einen Abstimmungsfehler in der Defensive mit dem 0:1. Die von E. Kleinmann trainierten Gäste bestimmten danach zwar das Geschehen auf dem Rasen, aber die KSV- Defensive ließ keinen Gegentreffer mehr zu. J. Zschornack und erneut H. Nowotny verpassten leider den Ausgleichstreffer.

In der zweiten Halbzeit forcierten die spielstarken Gäste ihre Angriffsbemühungen und erhöhten mit einem Bauerntrick, als ein Spieler täuschend den Ball durchlaufen ließ und der Schütze danach freie Bahn hatte, auf 2:0 in der 53. Spielminute. Die KSV- Reserve verteidigte mit Leidenschaft und Glück. Gegen die zweitbeste Offensive der Staffel und den nun Zweitplatzierten blieb es am Ende bei der 0:2- Niederlage, auch weil im Angriff nicht viel Zwingendes gelang.

 

Der Königswarthaer SV 2. spielte mit:

Peter Grenzemann, Daniel Noack, Anton Rolof, Tommy Zschippang, Tony Wenzel, Martin Pötschke, Markus Pohlan, Sandro Krahl, Maximilian Kracht, Henning Nowotny, Jakob Zschornack

 

Wechsel: Martin Pruski für Anton Rolof 46.min
  Mwale Mwape für Martin Pötschke
70.min

 

 

 

  

   
   
Trainingszeiten
Mi. 19:00 - 20:30
Fr. 19:00 - 20:30