Hinweis

Hallenturnier beim HSV 1919 - 2016

13.02.2016

 

Hallenturnier bei Hoyerswerdaer SV 1919

 

Zum Ende der Hallensaison spielen die AH noch bei den Hallenturnieren von 1919 und LOK Hoyerswerda.

Diesen Samstag also das Turnier von 1919.

Gleich im ersten Spiel trafen wir auf den Turniersieger von Radibor – auf Lok Hoyerswerda. Diesmal waren wir die bessere Mannschaft, kamen aber nicht über ein 0:0 hinaus.

Im 2 Spiel trafen wir auf Kausche. Diesmal nutzten wir unser Möglichkeiten und gewannen 2:1 (Traumtor Jens Langner).

Gegen Ralbitz durfte nicht verloren werden. Unsere Führung verspielten wir leichtsinnig und standen kurz vor der Niederlage, aber Enrico schaffte 10 sek vor Schluss noch den verdienten Ausgleich.

Nun folgten 4 Spiele Pause.

Im vorletzten Spiel trafen wir auf 1919. Leider gingen wir nach 7 min nach einer klaren Fehlentscheidung in Rückstand. Jetzt vergaßen wir das Fußball spielen und waren mehr mit dem Schiri beschäftigt. So verloren wir am Ende verdient mit 4:1.

Im letzten Spiel des Tages trafen wir auf Spremberg.  Mit einem Sieg war Platz 3 drin und bei einer Niederlage Platz 6. Also begannen wir wie die Feuerwehr.

Der Zeitnehmer konnte noch nicht einmal Start drücken und wir führten durch Lars mit 1:0. Wir spielten weiter konzentriert und schraubten das Ergebnis auf 4:0. Danach nahmen wir das Tempo raus und gewannen am Ende 4:2.

So reichte es am Ende zu einem guten 3 Platz. Mit Enrico stellten wir den besten Torschützen.

Sehr erstaunt war ich auch über die Kondition einiger Spieler. (spielte man doch trotz Wechsler 5-9 min durch)

Am Ende bleibt zu sagen: Ein sehr gelungenes Turnier. Von hier aus nochmal ein Dankeschön an den Ausrichter 1919.