Hinweis

14. Spieltag - 2016/17


26.03.2017

 

SpG Königswarthaer SV/SV Blau-Weiß Neschwitz

-

SpG DJK Sokol Ralbitz/Horka/ SG Crostwitz  

 

 4:0

 

1:0 Tim Hensel 12.min
2:0 Tim Hensel 38.min 
3:0 Felix Stöltzner 55.min
4:0 Tim Hensel  70.min

 

Punkte statt Souveränität

 

Am vergangenen Sonntag empfing unsere SpG zu Hause die SpG Ralbitz/Crostwitz. Von den Trainern vorgegeben, sollten unsere Jungs dem Gegner das eigene Spiel aufzwingen. In der ersten Halbzeit gelang dies nur ansatzweise. Viele lange Bälle bestimmten das Spiel. Mit der taktischen Umstellung von Felix Stöltzner auf die 6er Position, kam etwas Ruhe und Kreativität ins Umkehrspiel der heimischen SPG. Das zahlte sich sofort aus, denn Felix bediente mustergültig Tim Hensel. Der lies einmal mehr seinen Gegner stehen und schob zur 1:0- Führung ein. Ansonsten waren Chancen in der ersten Halbzeit Mangelware.

Drei Minuten nach Wiederanpfiff war es erneut Tim Hensel, der auf 2:0 erhöhte. Mit zunehmender Spielzeit kam die Leichtigkeit auf Seiten der gastgebenden SpG zurück. Mit dem Glück des Tüchtigen krönte Felix Stöltzner seinen starken Auftritt mit dem 3:0, denn sein Schuss sprang vom Pfosten an den Rücken des Torhüters und anschließend über die Torlinie. In der Schlussminute sorgte der 3fach- Torschütze Tim Hensel für den 4:0- Entstand. 

Fazit der Trainer: Älter als der Sport an sich, ist die Aussage, dass man so ins Spiel findet, wie man sich warm macht. Die Trainer mussten erneut in der Halbzeitpause die mangelnde Vorbereitung auf das Spiel anmerken. In der zweiten Halbzeit wirkte die Mannschaft frischer und zeigte die erwartete Reaktion. Am Ende waren wir froh über die drei Punkte und den gewachsenen Zusammenhalt in der Mannschaft. Wenn wir weiterhin unsere Hausaufgaben gegen die hinter uns in der Tabelle stehenden Teams machen, werden wir unseren Tabellenplatz souverän verteidigen und sind bereit, wenn die oberen drei patzen.

 

Die SpG spielte mit:

Radomir Boguth, Paul Schudack, Tim Hensel, Tommy Waller, Justin Wosky, Jakob Jorsch, Felix Stöltzner, Heidi Heydan, Nico Fischeder, Ricardo Wodni, Justin Mickan

 

Ersatzbank: Maurice Koreng

  

 

 

Trainingszeiten
Di. 17:30 - 19:00
Do. 17:30 - 19:00