Hinweis

22. Spieltag: SpG Kubschütz/Hochkirch/Bautzen - KSV

22. Spieltag  Kreisliga  Staffel II

 

16.06.2013

 

SpG Kubschütz/Hochkirch/Bautzen - Königswarthaer SV

 

3:3

 

0:1       Henrik Sauer       01. min
0:2       Martin Pruski       05. min
1:2               43. min
1:3       Julien Eichelmann       62. min
2:3               67. min
3:3               68. min

 

Wenn uns vor Anpfiff einer gesagt hätte, dass wir auch aus diesem Spiel einen Punkt mitnehmen und das sechste Spiel in Folge ungeschlagen bleiben, wären wir hoch erfreut gewesen. Nach Abpfiff sah das kurzzeitig allerdings etwas anders aus, da machte sich ein klein wenig Enttäuschung breit, da wir bis 3 Minuten vor Schluss mit 2 Toren Unterschied führten und uns in den letzten Minuten noch 2 Punkte verloren gingen. Aber Kopf hoch Jungs, ihr habt wirklich eine tolle Rückrunde gespielt, habt euch alle deutlich gesteigert und insgesamt habt ihr am letzten Spieltag eure Fans und Trainer nochmal positiv begeistert.

Das letzte Punktspiel fing vielversprechend für den KSV an, von Beginn an waren die Spieler geistig und körperlich voll da. Sofort nach Anstoß kam der Ball auf die rechte Seite, dort ging Martin mit einem starken Antritt bis an die gegnerische Grundlinie, brachte per Flanke den Ball perfekt vors Tor und ausgerechnet der „Kleinste“ nämlich Henrik verwandelte per Kopf. Die Gastgeber waren offenbar überrascht und genau diese Situation nutzten wir gnadenlos aus und zogen bereits in der 5. Spielminute mit 2 Toren davon. Aber dieses schnelle Tempo hielten die Jungs leider nicht durch und das machte sich bereits in der zweiten Phase der ersten Halbzeit bemerkbar. Die SpG kam immer mehr in unsere Hälfte und suchte ihre Chancen und wir waren eigentlich nur noch am Reagieren, statt selbst zu agieren. Aber durch eine beherzte Abwehrleistung blieb unser Kasten in der ersten Halbzeit sauber.

Die zweite Halbzeit begann genauso wie die Erste zu Ende ging. Ab der 43. min kam dann auch wieder leichte Hektik in unserem Spiel auf, da die SpG den Anschlusstreffer erzielte. Doch in der 62. min gelangte der Ball per Flanke aus der Mitte zu Julien und diesmal scheiterte er nicht am Schlussmann der Gegner, wie kurz zuvor, sondern verwandelte zum 3:1 für den KSV. Eigentlich sollte man meinen ist das Ding dann, so kurz vor Abpfiff, gelaufen, aber es sollte halt nicht sein. Das größte Kompliment, vor allem an unsere Trainerteam, hat an diesem Tag der gegnerische Coach gemacht, denn er war so perplex über die gezeigte Leistung des KSV, dass er felsenfest davon überzeugt war, das wir über die Hälfte neuer Spieler hätten, denn diese Steigerung hatte er mit dem gleichen Kader nicht für möglich gehalten.

In diesem Sinne auch unserem Trainerteam vielen Dank und auf weiterhin gute Zusammenarbeit.

ML-Stimme: "6.Spiel in Folge ungeschlagen und dennoch ein klein wenig Wehmut."


Bianka Pruski

 

Der Königswarthaer SV spielte mit:

 

Sebastian Langer (K)

Henning Nowotny                                             Gabriel Reinecke

Thomas Pruski                     Toni Wenzel

Jonas Richter                               Alexander Horschig

Christian Horschig

Martin Pruski                           Henrik Sauer

Lorenz Pilz

 

 

Wechsel:     Julien Eichelmann       für       Henrik Sauer  
      Nico Kretschmer       für       Jonas Richter  

 

 

 

 

  

 

 

Trainingszeiten
Di. 17:30 - 19:00
Do. 17:30 - 19:00