Hinweis

Testspiel 06.09.2015

06.09.2015

 

SpG Knappensee/Königswarthaer SV - SV Einheit Kamenz

 

2:2

 

0:1   30.min
1:1 Justin Wosky 49.min
2:1 Patrick Sauer 52.min
2:2   69.min

 

Auf Grund unseres planmäßigen und für Kamenz „unplanmäßigen“ spielfreien Wochenendes

vereinbarten wir kurzfristig ein Testspiel.

Bei Schmuddelwetter sahen wir weitestgehend ein Spiel zwischen den Strafräumen, gut herausgespielte Torchancen hatten eher Seltenheitscharakter. In der 6. min ist es ein Kamenzer Stürmer, der durch unsere Verteidigung durchbricht und allein auf unseren Tormann zuläuft. Jerome stürmt ihm zwar entgegen, kann aber nicht klären. Doch diese Zeit kann Jonathan nutzen, um an beiden vorbei zu laufen und den in Richtung Tor drudelnden Ball noch ins Seitenaus zu wuchten. In der 8. und 13. min hat Justin Senf jeweils unsere Führung auf dem Schlappen, kann sich aber im letzten Moment nicht richtig durchsetzen. 3 min später prüft Alexander den Gästetormann von der Strafraumgrenze, doch der Torwart kann diesen Vergleich für sich entscheiden. In der 21. und 23. min haben wieder die Kamenzer zwei sehr gute  Großchancen, vergeben dies aber doch „schlampig“. Doch in der 30. min sind es unsere Gäste, welche einen gut und schnell geführten Konter in unserem Gehäuse unterbringen können. So geht es in die Pause.

In Durchgang zwei ein ähnliches Gesicht wie in den ersten 35 min. Wir, aufs gesamte Spiel gesehen, etwas besser am Ball, unser Gäste besser in der Chancenerarbeitung. In der 42. Min ist es Paul, welcher durch ein schönes Dribbling zum Abschluss kommt, doch der Kamenzer Schlussmann kann ohne größere Probleme klären. In der 40. min trifft Alexander aus ca. 20 m mit einem satten Torschuss leider nur das Aluminium, doch nur 4 min später ist es Justin Wosky der mit einem schönen Heber über den Tormann den Ausgleich herstellt. Nur 3. min später gehen wir durch Patrik mit 2:1 in Führung. Schön setzt er sich auf der rechten Seite durch und bringt den Ball aus spitzen Winkel unhaltbar auf das Gästetor. Nun gestaltet sich das Spiel wieder zwischen den Strafräume. Torchancen werden immer weniger heraus gespielt. Kurz vor Schluss gelingt unseren Gästen aus einem Gewühle im Strafraum heraus der doch am Ende gerechte Ausgleichstreffer zum 2:2 Endstand.

 

 

Für die SpG spielte:

                                                                          Jerome Sell

                                                        Jonathan Pilz              Tim Kießlich

Willi Robel                                                                                         Paul Schudack (K)

                           Alexander Horschig      Martin Höhne

Justin Senf                                                                                        Justin Wosky

   Tim Hensel                     Ricky Petzold

  

Wechselspieler: Patrik Sauer, Eddie Dikau, Ricardo Wodni

                                                                                                                                                            

O.W.