Hinweis

5. Spieltag - 2017/18


24.09.2017

 

SpG SV Aufbau Deutschbaselitz/ SV Biehla/Cunnersdorf

-

SpG Königswarthaer SV/ SV Blau-Weiß Neschwitz

 

4:6

  

1:0   03.min   3:3 Danny Kühne 30.min
2:0   06.min 3:4 Fabian Schiewk 38.min
2:1 Danny Kühne 07.min 3:5 Leon Näfelt 42.min
2:2 Hannes Kühne 18.min 4:5   44.min
3:2   27.min 4:6 Hannes Kühne 60.min

 

Um weiterhin die Früchte unseres strukturierten und leistungsorientierten Trainingsplanes zu ernten, traten wir dem bislang ungeschlagenen und torreichen Tabellenspitzenreiter in Deutschbaselitz gegenüber. Ein Spiel, das von der ersten Minute an bis zum Abpfiff die Spannung auf oberstem Level hielt. Mit zwei unglücklichen Eingangstreffern in der dritten und sechsten Minute vermag sich der Gegner klar als Platzhirsch zu positionieren. Dies ließen unsere Kämpfer nicht auf sich sitzen und steuerten adhoc zur Gegenwehr mit einem Anschlusstreffer in der selben Minute von Danny Kühne. Mit disziplinierten Spielzügen und erlernter Taktik erzielten wir nach wenig vergebenen Torchancen den Ausgleich durch Hannes Kühne, der die 1a-Vorlage von Danny Kühne verwertete. Erneut durch die Mitte und mit hohem Ball gelang es anschließend dem Gegner unsere Abwehr zu verunsichern und ging noch vor dem Halbzeit-Pfiff in Führung. Eine Antwort unsererseits folgte prompt als wir dann nach einem sportlich verwandelten Strafstoß durch Danny Kühne mit einem 3:3 Stand vom Platz gingen. 

Auch in der zweiten Hälfte gelang es unseren Gastgebern nicht, den roten Faden wieder zu finden. Unsere Torschützen Fabian Schiewek und Leon Näfelt bauten die Führung aus, indem sie den Ball in der 38. und 42. Minute im gegnerischen Netz platzierten. Kurzzeitig vom Pech behaftet, wurde uns ein vermeintliches Handspiel zur Last gelegt, woraus in der 44. Minute das 4:5 resultierte. Dennoch spürte Jeder, sowohl die Gegner als auch unsere Zuschauer, wie unsere Mitstreiter das Spiel mit Köpfchen und Körpereinsatz dominierten. Nach einem missglückten Lattenschuss von Danny Kühne, reagierte Hannes Kühne hervorragend mit dem Nachschuss und versenkte das Leder erneut zu unseren Gunsten in der Nachspielzeit. Nach 62 packenden Minuten rutschten wir erfolgreich ein Stück weiter Richtung Tabellenspitze. 

Gratulation an die gesamte Mannschaft für diesen 4:6 Sieg! Weiter so!

Das Trainerteam

Für unsere SpG spielten:

Anna-Sophie Junge (K), Fabian Schiwek, Nils Stölzner, Leon Näfelt, Danny Kühne, Ian Alexander Liske, Hannes Kühne, Paul Zschiesche, Anne Müller, Roman Ruzicka, Odin Müller, Torben Wirth, Paul Bennet Osang

 

  

   
   
Trainingszeiten
Die: 17:00 - 18:30
Do: 17:00 - 18:30