Hinweis

9. Spieltag - 2018/19 - Meisterrunde - Staffel I


14.06.2019

 

SpG Neschwitz/Königswartha - SV Gaußig

 

6:2

 

Heute am Freitag, dem 14.06.19, kam es in Königswartha nun zum letzten und abschließendem Heimspiel der Meisterschaftsrunde gegen Gaußig.
Anstoß.
Von Beginn an wurde sehr stark um jeden Ball im Mittelfeld gekämpft und jeder der Kontrahenten wollte sich mit einem schnellen Torerfolg auf die Siegerstraße bringen. Nach 2 Minuten lag der Ball auch schon nach einer schönen Kombination der Gaußiger Kicker bei uns zum 0:1 im Tor. Somit fühlten sich die Gaußiger im Vorteil..... aber sie hatten nicht mit der kämpferischen Leistung und dem unbedingten Siegeswillen unserer Elf gerechnet. Denn nach dem Gegentor verlagerte sich das Spiel jetzt fast nur noch in die Hälfte des Gegners, man belagerte das Tor regelrecht und schoss aus allen Lagen. Nach einer schönen Ecke von Max brauchte der völlig freistehende Levi nur noch den Fuß zum umjubeltem 1:1 Ausgleich hinhalten. Jetzt wollte Gaußig wieder den Druck erhöhen aber man kam nicht durch die ordentlich funktionierende Abwehrreihe um Kati , Gustav und Clemens hindurch und wenn man es doch eins zweimal schaffte, stand ja noch Timo zwischen den Pfosten, der die Torgefahr endgültig mit guten Paraden entschärfte. Unsere Kicker erhöhten kurz vor der Halbzeit noch einmal den Druck ihrerseits und erhöhten nach zwei tollen erfolgreichen Spielkombinationen zu einem bis dahin völlig verdienten 3:1 Pausenstand.

Zweite Halbzeit.

Der Gegner stellte seine Mannschaftsaufstellung noch einmal um, um mehr Druck aufbauen zu können, doch gegen die kämpferisch sehr ordentlich defensiv stehenden Hausherren kam nicht viel Zählbares heraus. Ganz im Gegenteil. Mit gezielten Nadelstichen, in Form von schnellen, gut kombinierten Gegenstößen, erhöhten die Hausherren jetzt sogar noch auf 5:1. Der langersehnte dritte Sieg kam auch nicht mehr durch einen erneuten schönen Treffer der Gäste zum 5:2 in Gefahr, da man quasi mit dem Schlusspfiff den alten Abstand mit dem 6:2 wieder herstellte. Sieg. Heute war es ein gelungener Saisonabschluss, wo man gesehen hat, dass auch ein schneller Rückstand unsere Elf nicht zum Aufgeben, sondern eher mehr zum Aufwecken der eigenen Spielfähigkeit animiert. Wenn man hinten solide steht und vorn seine Chancen effizient nutzt, redet man immer ein Wörtchen bei der Punktevergabe mit.

Aufstellung: Timo - Gustav (Henry M.), Clemens, Kati -Levi ,Max, (Phillip) - Elias W. (Florian)

  

 
 
Trainingszeiten
Mo: 16:00 - 17:45
Do: 16:00 - 17:45