Hinweis

5. Spieltag - 2017/18


24.09.2017

 

SV 1896 Großdubrau - Königswarthaer SV

 

1:21

 

Der Tag begann verregnet. Eigentlich kein Wetter um Fußball zu spielen oder geschweige denn als Zuschauer das Spiel zu beobachten. Trotz alledem freuten sich die Kinder auf das Match. In Großdubrau erwartete uns ein sehr guter Rasen, auf dem die Kinder gut kicken konnten. Nach der obligatorischen Erwärmung beider Teams ging es dann los. Der KSV begann sofort nach vorn zu spielen. Das gelang gelegentlich recht gut. Vor allem über die Außen wurde angegriffen, um im entscheidenden Moment nach innen zu passen und dann den Abschluss zu suchen. Die Gegenwehr der sehr jungen Gastgeber hielt sich in Grenzen. So schossen wir einen beruhigenden Vorsprung heraus und dann ging es in die Kabine.

Großdubrau kam sehr motiviert heraus und überraschte uns mit Angriffsaktionen, die in der 1.HZ Rarität waren. Da zeigten einige ihrer Kicker, dass sie doch gute Anlagen besitzen. Das Ergebnis war das Tor, das sie schossen. Nach dem sich unsere Abwehr sortiert hatte, ging es dann auch im Angriff wieder gut voran. Daraufhin erzielten wir weitere Tore, die dazu führten, dass der Widerstand der Großdubrauer schwächer wurde. Nur der Torwart der Gastgeber verhinderte noch Schlimmeres. 

Im nächsten Spiel gegen FSV Budissa Bautzen müssen wir die Angriffszüge genauso ausführen, wenn wir als Sieger vom Platz gehen wollen. In der Verteidigung müssen wir dann noch konsequenter agieren.

R. Eule

Der Königswarthaer SV spielte mit:

Edwin Eichler, Bruno Eichler, Gustav Holder, Jamie Pacholke, Julian Sauer, Kati Schiwek, Mika Menzel